Google+ 3D-Drucken: Der Güggel in Tinkercad

Mittwoch, 29. August 2012

Der Güggel in Tinkercad

Cool, die Entwickler von Tinkercad haben gerade eben den STL-Import live gestellt. Nun lassen sich STL-Dateien mit bis zu 25000 Faces in Designs importieren. Die Farbe, Grösse und Ausrichtung der Objekte kann danach angepasst werden. So lässt sich Tinkercad praktisch um alle Formen erweitern, an die man denken kann.


Damit bietet sich nun auch Tinkercad selber als Visualisierungs-Tool für unser Stadtprojekt an. Für das Projekt sollen alle SuS eine oder mehrere Parzellen eines Stadtgrundrisses bebauen und die Objekte danach aus SketchUp oder Tinkercad als STL exportieren und für den Druck vorbereiten. Durch die STL Importfunktion könnten wir nun den Stadtplan direkt in Tinkercad gestalten, und die SuS danach ihre Häuser  als "Gut zum Druck" im STL-Format darauf platzieren lassen.